Zum Profil des Kinder- und Jugendhauses ALF gehört seit Jahren, junge Menschen gezielt beim Übergang zwischen Schule
und Beruf zu unterstützen und diesen Prozess zu begleiten.
Das Team des ALF fördert dazu die Besucherinnen und Besucher des Kinder- und Jugendhauses, die noch zur Schule gehen,
auch bei schulischen Belangen. Ziel ist, einen guten Schulabschluss zu erreichen. Schülerinnen und Schüler ab der 6./7. Klasse
werden dann nochmals besonders unterstützt und begleitet bei der Berufsfindung.

Die Berufserkundung und die Berufs- und Praktikums-Informationsbörse "Ausbildung direkt" sind dafür wichtige Bausteine.
Mehr unter www.ausbildung-direkt.nuernberg.de

Auf die Frage, "Was will ich werden, welcher Beruf könnte mir gefallen?", bieten wir die Möglichkeit, sich vor Ort ein Bild zu machen. Dazu führen wir monatlich eine
Berufserkundung im Stadtteil durch. Wir besuchen dabei mit Schülerinnen und Schülern Betriebe, interviewen die Azubis, machen Fotos und schreiben einen Bericht,
der dann im Mitteilungsblatt veröffentlicht wird.

Donnerstag, ab 11. Januar 2018 von 14 bis 17 Uhr
Vorbereitung Abschlussprüfung

Ihr habt die Möglichkeit Unklarheiten, Unsicherheiten und Fragen bezüglich des Prüfungsstoffes zu klären und Euch unter Anleitung rechtzeitig auf den „Quali“ oder die Mittlere Reife vorzubereiten.
Alter: Schüler/- innen der neunten/zehnten Klassen der Altenfurter Mittelschule, Kosten: keine bei regelmäßiger Teilnahme (20 Euro Kaution), Anmeldung: Ja